Wir laden Sie hiermit ein, Ihren Beitrag als potentieller Speaker für die LightCon 2023 einzureichen. Das Konferenz-Motto lautet: “Lightweight Design as the Answer to Energy and Material Scarcity”.

Im Juni 2022 hat die LightCon erstmalig auf dem Messegelände in Hannover stattgefunden. Es handelt sich um die erste lösungsorientierte, material- und technologieübergreifende Plattform für alle Anwendungsbereiche des Leichtbaus. Und auch 2023 erwarten Sie vom 13.-14. Juni 2023 zwei volle Tage Konferenzprogramm mit hochkarätigen Keynotes, Panels und Vorträgen und eine Messe mit spannenden Showcases und Live-Präsentationen. 

Mit dem Motto: “Lightweight Design as the Answer to Energy and Material Scarcity” nehmen wir Bezug auf die globalen Herausforderungen der Ressourceneffizienz und des Klimaschutzes. Im Besonderen auf die Verknappung von Energie und Materialien und die damit verbundenen steigenden Kosten. Leichtbaulösungen bieten ein hohes Maß an Innovationskraft um Potenziale effektiv zu nutzen und die angestrebte CO2-Neutralität und die damit verbundene Ressourcenschonung zu erreichen. Gemeinsam mit dem Partnerland Polen würden wir uns freuen Sie als Sprecher oder Sprecherin begrüßen zu dürfen.

Bitte reichen Sie uns mit dem beigefügten Call for Papers bis zum 15. Dezember 2022 Ihren Vortrag ein. Anfang des kommenden Jahres entscheidet unser LightCon-Beirat bestehend aus ausgewählten Vertreterinnen und Vertretern aus Industrie und Wissenschaft über die Annahme und Einordnung der Vorträge in das LightCon-Programm. Jeder Einreichende wird über das Ergebnis schriftlich benachrichtigt und erhält Informationen über die weiteren Schritte. 

Um weiter informiert zu bleiben, melden Sie sich gerne für den LightCon-Newsletter an. 

Wenn Sie über die Teilnahme am Konferenzprogramm hinaus Interesse an unseren Beteiligungsmöglichkeiten haben, lassen Sie uns dies gerne wissen. Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu. 

Wir freuen uns auf Ihre Vortragsvorschläge und auf eine erfolgreiche LightCon 2023 mit Ihnen!