Aktuelles

Auslegung & Charakterisierung

UAG Composite Fatigue

In der UAG „Composite Fatigue” treffen sich Vertreter aus Industrie und Wissenschaft, die sich mit dem Versagen von Faserverbundwerkstoffen befassen. Hauptaugenmerk liegt dabei u. a.

AG Werkstoff- und Bauteilprüfung

Wesentliche Arbeitsinhalte sind: Schließung von Technologielücken zu Inline NDE bei automatisierter Fertigung Drastische Kostenreduzierungen bei Bauteil NDE (Sowohl bei „NDE-Verfahren“, als auch bei „Testanforderungen“) Etablierung

AG Strukturelle Integrität

Die Abteilung CC Baden-Württemberg (CC BW) im CU hat die AG „Strukturelle Integrität“ im Oktober 2014 etabliert. In dieser AG sollen die Themen Crash, High

AG Smart Structures

Multifunktionale Verbundwerkstoffe kombinieren optimale strukturmechanische Leistungsfähigkeit mit einer Vielzahl funktionaler Eigenschaften. Durch die geschickte Auswahl von Verbundwerkstoff und aktiver Komponente sowie angepasste Verarbeitungsverfahren lassen sich

AG Multi-Material-Design

Der „Funktionsintegrative Systemleichtbau in Multi-Material-Design“ (Dresdner Modell) bietet zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellen Bauweisen. Um diese Vorteile zu nutzen und die industrielle Anwendung innovativer Mischbauweisen zu

AG Kleb-/ Verbindungstechniken

Die Klebtechnik umfasst als Fügetechnik Themen von der Chemie und Physik der Klebstoffe, Fügeteile und Oberflächen bis zum mechanischen Verhalten und der Dimensionierung von Klebverbindungen

AG Herstellprozess-Simulation

In den vergangenen Jahren wurde das Wissen über Fertigungsprozesse durch den zielgerichteten Einsatz von Simulationswerkzeugen stetig erweitert. Dadurch erhalten Ingenieure beispielsweise die Möglichkeit, die Anzahl

AG Engineering

In der Arbeitsgruppe Engineering arbeiten praktisch und theoretisch orientierte Ingenieure zusammen. Diese stammen sowohl aus kleineren und größeren Firmen als auch aus Universitäten und Instituten.

Aktuelle Termine

Aktuelle Branchen-News