ERSTE SCHRITTE FÜR DAS KLIMANEUTRALE BAUEN 

Die Seminarreihe „Leichtbau im Bauwesen mit Faserverbundwerkstoffen“ richtet sich an Bauingenieure und -ingenieurinnen, Architekturschaffende und Planende, die in zukunftsweisende Technologien im Bauwesen investieren. Klimaneutrales und nachhaltiges Bauen werden die zentralen Herausforderungen der Zukunft im Bauwesen darstellen. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Technologie ist der Leichtbau im Bauwesen mit Faserverbundwerkstoffen, mit seinen universellen Anwendungen im Bereich der Sanierung, Vorfertigung und des Neubaus.

Das Grundlagen-Seminar (Seminar I) vermittelt dabei an einem Tag die Grundlagen des Leichtbaus im Bauwesen mit Faserverbundwerkstoffen. Die 2-tägigen Aufbau-Seminare „Neubau und Vorfertigung“ (Seminar II) bzw. „Instandsetzung und Verstärkung“ (Seminar III) vertiefen die Kenntnisse je nach Interesse und Vorkenntnissen.

Begleitet werden diese beiden Aufbauseminare von Praxisinhalten bei Partnerunternehmen.

Seien sie gespannt – Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

UNSERE REFERENTEN

Dr. Jan Bielak

RWTH Aachen – Institut für Massivbau IMB

Bernd Gehrke

vorobis – Volker Roth Beton-instandhaltungs-
Service

Dr. Oliver Heppes

HIB Huber Integral Bau
GmbH

Prof. Dr. Sergej Rempel

Hochschule für
angewandte Wissenschaften
Augsburg

Roy Thyroff

rothycon –
Roy Thyroff Consulting

SEMINAR I – GRUNDLAGEN (1 TAG)

Der multimateriale Leichtbau wird in Zukunft eine entscheidende Rolle in der Bauindustrie einnehmen. CO2-Einsparung und intelligenter Einsatz unserer begrenzten Ressourcen wird nur möglich sein, wenn wir sowohl in der Materialauswahl als auch in der Materialkombination ergebnisoffen sind.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen in vier Teilen folgende Grundlagen:

  • Textiltechnologie und unterschiedliche Herstellungsverfahren nichtmetallischer Bewehrungen
  • Tränkungsmaterialien, Verfahren und textiltechnologische Berechnungen
  • Schneiden, Aufmachung, Umformung, Handling
  • Lagerung, Verarbeitung, Anwendungsbeispiele

Referent: Roy Thyroff (rothycon – Roy Thyroff Consulting)

Weitere Details zum Inhalt finden Sie im Programmflyer.

20.10.2022 (290,- € / für CU-Mitglieder 150,- €)

SEMINAR II – NEUBAU UND VORFERTIGUNG (2 TAGE)

Für die Realisierung von Betonbauteilen mit nichtmetallischer Bewehrung ist eine sichere Bemessung notwendig. Das Seminar geht auf die wichtigsten Themen in diesem Gebiet ein. Neben der Bemessung werden auch die notwendigen bauaufsichtlichen Zulassungen und die praktische Ausführung behandelt.

Praxisteil:

  • Herstellung und Materialeigenschaften von Glasfaserverbundbewehrung
  • Besonderheiten bei der Bemessung im Vergleich zu Stahlbetonkonstruktionen
  • Praxisbeispiel Tiefgarage – wie GFK dauerhafte Tiefgaragen ermöglicht

Referenten:
Prof. Dr. Sergej Rempel (Hochschule Augsburg)
Dr. Oliver Heppes (HIB Huber Integral Bau GmbH)
Dr. Jan Bielak (RWTH Aachen – Institut für Massivbau IMB)

Weitere Details zum Inhalt finden Sie im Programmflyer.

26.+27.10.2022 (550,- € / für CU-Mitglieder 300,- €)

SEMINAR III – INSTANDSETZUNG UND VERSTÄRKUNG (2 TAGE)

Seit nunmehr über 20 Jahren Forschung, Entwicklung und erfolgreichen baupraktischen Anwendungen mit nichtmetallischen Bewehrungen, insbesondere mit Carbonbewehrungen für konstruktive Instandsetzungen und Ertüchtigungen, zeigt sich das enorme leistungsfähige, nachhaltige und nun auch das wirtschaftliche Potenzial mit diesen Alternativen im Vergleich zum Stahlbetonbau in allen Bereichen des Bauwesens. Die Problematiken der Bewehrungskorrosion und der damit verbundenen Bauwerksexpositionen in allen Instandsetzungsnormen und -regelwerken sind z. B. dem Carbonbeton fremd. Es wird Zeit, dass im Bauwesen ein neues und nachhaltiges Bauzeitalter beginnt.

Praxisteil:

Der Praxisteil demonstriert und erläutert die Anwendungsschritte für konstruktive Anwendungen eines Carbonbetons mit einem Zulassungstextil in der händischen Laminierungstechnik, der Dichtstrom-Nassspritztechnik sowie der Textil-Eingusstechnik mit Vergussbeton inklusive den zugehörigen Vor- und Nachbearbeitungen.

Referent:
Bernd Gehrke (vorobis – Volker Roth Betoninstandhaltungs-Service)

Weitere Details zum Inhalt finden Sie im Programmflyer.

30.11.+01.12.2022 (550,- € / für CU-Mitglieder 300,- €)

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Lechler

Aus- und Weiterbildung

E-Mail: katharina.lechler@composites-united.com

Tel.: +49 (0) 821 26 84 11 05